Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Die Richtlinie 97/7EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Mai 1997 über den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz (Abl. EG Nr. L 144 S. 19) und das daraus abgeleitete Fernabsatzgesetz (FernAG) sowie die Richtlinie 2011/83/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25.10.2011 über die Rechte der Verbraucher und das daraus abgeleitete Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie verpflichten uns zu folgenden Erklärungen:

1. Unsere Anschrift lautet: Sir Rowland Hill Ltd. & Co. KG, Versandservice über Gebr. Weiss GmbH, Terminalstr. 91, 4600 Wels, Österreich, Telefon: 0 72 42 / 36 04 33, Fax: 0 72 42 / 36 04 22, service@srh-ltd.at. Geschäftsführer ist Niklaus Becker.

2. Unsere Preise sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Druckfehler und Irrtum vorbehalten. Wir liefern solange der Vorrat reicht (Ausverkauf vorbehalten). Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

3. Zusätzlich entstehen anteilige Versandkosten für Porto, Verpackung und Versicherung. Innerhalb Österreichs bezahlen Sie in der Regel € 6,95 pro Rechnung, wenn Sie per Einzugsermächtigung oder Rechnung (Bonität vorausgesetzt) bezahlen. Bei Paketversand fallen zusätzliche anteilige Versandkosten für Porto, Verpackung und Versicherung an. Bei Versand in das Ausland können die anteiligen Versandkosten je nach Land und Sendung variieren. Sollten Sie per Nachnahme bezahlen wollen, fallen ebenfalls zusätzliche Kosten an.

4. Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt durch die Annahme unsererseits zustande. Dies kann auch durch die Zusendung der Ware geschehen. Online-Kunden wählen nach Auswahl der Ware folgende Felder 1. "Jetzt bestellen!", 2. "Ja, ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen / die Widerrufsbedingungen.", 3. "Bestellung abschicken". Es öffnet sich automatisch ein Fenster mit der Bestellbestätigung. Anschließend erhalten Sie als Zeichen unserer Annahme Ihre Auftragsbestätigung per E-Mail.

5. Erfüllungsort für den Versand ist Wels.

6. Wir behalten uns das Recht vor, die Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen und Neukunden gegebenenfalls per Nachnahme oder Vorauskasse zu beliefern.

7. Sollte mit der gelieferten Ware etwas nicht in Ordnung sein, so bitten wir Sie, uns die Ware zusammen mit einer Rechnungskopie zurückzuschicken. Bitte teilen Sie uns mit, welcher Fehler vorliegt, damit wir ihn angemessen beheben können. Die Rücksendung muss an diese Adresse gehen: Sir Rowland Hill Ltd. & Co. KG, Abteilung Kundendienst, Terminalstr. 91, 4600 Wels, Österreich. Wir werden Ihnen umgehend Ersatz liefern bzw. für die Behebung des Fehlers sorgen. Selbstverständlich können Sie auch auf Ersatz verzichten, eine Gutschrift verlangen oder Ihr Geld unter Angabe Ihrer Bank, IBAN- und BIC-Nummer zurückbekommen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate. Bei Reklamationen oder Rücksendungen wenden Sie sich bitte an oben genannte Adresse.

8. Darüber hinaus haben Sie das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Für die Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Eine bestimmte Form des Widerrufs ist nicht erforderlich. Bei wirksamem Widerruf sind Sie zur vollständigen Rücksendung der Waren (und zwar an diese Adresse: Sir Rowland Hill Ltd. & Co. KG, Terminalstr. 91, 4600 Wels) verpflichtet. Rücksendungen sind ausreichend zu frankieren. Es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Bei berechtigten Mängeln oder Fehlern unsererseits erhalten Sie Porto zugeschickt. Wenden Sie sich bitte vorab an unseren Kundendienst, um die Rücksendung abzuklären. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der hohen Strafportogebühren der Post keine unfreien Sendungen annehmen können.

9. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln. Der Kunde darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Der Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung herausgehende Nutzung entsteht, ist vom Kunden zu tragen.

10. Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

11. Ihre Kundendaten werden von uns garantiert vertraulich behandelt. Wir achten strikt auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Ihre Daten werden nur verwendet, soweit dies für die Abwicklung von Bestellungen oder Anfragen erforderlich ist.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir schützen Ihre Daten – Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen! Unser kompletter Internet-Auftritt, besonders zu nennen sind die empfindlichen Bereiche für Bestellungen und Anfragen, ist mit dem SSL/TLS-Verfahren gesichert. Auch wenn ein komplett lückenloser Schutz von Daten gegenüber Dritten im Internet leider nie gewährleistet werden kann, so sichern wir mit diesem, als zurzeit gängigsten und sichersten geltenden Datenübertragungsverfahren, Ihre Daten bestmöglich.

Wenn Sie eine Auskunft zur Verwendung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten wünschen, kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder unter datenschutz@srh-ltd.at. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die Voraussetzungen vorliegen.

12. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

13. Bei allen Produkten mit NS-Symbolen und NS-Zeichen oder anderen rechtlich verbotenen Symbolen verpflichtet sich der Käufer, diese lediglich für historisch-wissenschaftliche Zwecke zu erwerben. Sie sind in keiner Weise propagandistisch zu benutzen.

14. Die ODR-Verordnung ( Online Dispute Resolution ) hat das Ziel, eine unabhängige, unparteiische, transparente außergerichtliche Möglichkeit zur Beilegung von Streitigkeiten zu schaffen. Der nachfolgende Link führt zur Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) auf EU-Ebene:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

15. Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich unsere AGBs und Datenschutzhinweise den immer wieder aktualisierten rechtlichen Voraussetzungen anzupassen. Wir behalten uns daher vor, die geänderten Versionen der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle zu veröffentlichen.

 

Stand: März 2018